... 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...
News/Special Offers
Artists
Catalogue/Shop
Tours
Links
About ECM
August 16 , 2011

German Critics’ Prizes for 3 ECM discs

Die „Bestenliste“ des „Preises der deutschen Schallplattenkritik“ beinhaltet in ihrer aktuellen Quartalsausgabe drei Neuerscheinungen von ECM Records.

Live At Birdland von Lee Konitz, Brad Mehldau, Charlie Haden und Paul Motian wird als eine der besten Jazz Aufnahmen von der Jury bejubelt. Die CD präsentiert ein Quartett der Meisterklasse sowie ein Programm aus Jazzklassikern. „Live At Birdland“ beinhaltet hervorragende Momente aus zwei inspirierten Nächten in New York´s legendärem Club. Konitz, Mehldau, Haden und Motian interpretieren „Lover Man“, „Lullaby Of Birdland“, „Solar“, „I Fall In Love Too Easily“ „You Stepped Out Of A Dream“ und “Oleo” in freier und zugleich zärtlicher Weise.

In der Kategorie „Beste Kammermusik“ würdigten die Juroren die Aufnahme Piano Trios von Gidon Kremer, Giedré Dirvanauskaitė und Khatia Buniatishvili für ihre „subjektive Interpretation voller Spielfreude“. Zwei Werke russischer Komponisten stehen sich gegenüber: Tschaikowskys Klaviertrio op. 50 und Victor Kissines „Zerkalo“ von 2009, ein Werk, das den drei Interpreten gewidmet ist.

A Worcester Ladymass wird unter den besten Aufnahmen der Alten Musik aufgeführt. Das Trio bestehend aus Anna Maria Friman, Linn Andrea Fuglseth und Torunn Østrem Ossum präsentiert die Rekonstruktion einer der Jungfrau Maria gewidmeten Votivmesse aus dem 13. Jahrhundert basierend auf den überlieferten Manuskripten einer englischen Benediktinerabtei. Eingebettet in die mittelalterliche Musik sind Credo und Benedictus von Gavin Bryars gezielt für dieses Programm des Vokalensembles komponiert worden.