News/Special Offers
Artists
Catalogue/Shop
Tours
Links
About ECM

Consigliato da Musica Jazz

Christensen is perfect in this setting and in certain ways defines this record. Its pace is slow, stately and impressionistic and, along with the excellent Eilertsen, the drummer provides its pulse and sense of movement. Young himself relies heavily on acoustic guitar - his electric playing recalls Metheny – and that, and his concern with timbre and texture, makes for some beautiful music. … A fine record and one that bodes well for Young’s future work.
Duncan Heining, Jazzwise

Although this is a band that depends on the interplay between each musician it is the insidious strength of Young’s compositions that provide the thread of continuity. … Mathias Eick and Vidar Johansen evoke memories of Miles and Coltrane in the way they vie with one another trading lines, feeding ideas back and forth, always searching, always striving… Young solos seldom, and when he does it is on acoustic, but his strength lays in the management of the rhythm. His relationship with Eilertsen and Christensen seems telepathic… On the evidence of Sideways, Young and his band have a very healthy future before them.
Hugh Gregory, Jazzreview

Jazz für ganz feine Ohren: Dieser Gitarrist schreibt und spielt wunderbar lyrische Musik, die sich mit zwei Blas-Instrumenten, Gitarre, Bass und Schlagzeug in faszinierenden Stimmführungen entfaltet. Es ist Jazz. Es ist Kammermusik. Es ist Musik aus elegischen Klängen voller Ausdruckskraft. Und nicht zuletzt: Es ist packende Ensemble-Musik – in der der das Ganze die Hauptrolle spielt und der Leader sein Instrument dennoch verblüffend vielfältig zur Geltung bringt.
Roland Spiegel, Bayern 4 Klassik

Der Mann ist ein Meister im Entwerfen elegischer Stimmungsbilder. … Sideways heißt das ans Herz gehende neue Album des Mannes, der übrigens auch HipHop-Acts produziert und Film- und Fernsehbilder mit Klängen versorgt. … Aufgenommen hat er es mit der identischen Besetzung wie sein Vorgänger-Album Evening Falls: Matthias Eick, Vidar Johansen, Mats Eilertsen und der legendäre Jon Christensen spielen mit Jacob Young eine Musik, die feierlich, die hymnisch klingt, von wunderschönen Voicings durchzogen ist und Jazz mit Folkloristischem koloriert.
Ssirus Pakzad, Jazzthing

Back